Schul-Sozialpädagogik

Die Schulsozialarbeit und die Sozialpädagogik wird an unserer Schule durch den freien Träger Technische Jugendfreizeit und Bildungsgesellschaft (tjfbg gGmbH) realisiert.

Im Einzelnen ist dies:

●      Beratungs- und Krisenmanagement für Schüler*innen, ihre Eltern und Kolleg*innen.

●      Klassenrat und Soziales Lernen im Unterricht

●      Unterrichtliche und außerunterrichtliche Projekte

●      Schülerdemokratie

●      Ganztag

 

Offene Sprechstunde im Raum 112 (Eltern melden sich bitte im Sekretariat an)

Mo, Di, Do, Fr      9:45-11:45 Uhr

Tel: 030 225 03 577

 

Conrad Bohms - Schulsozialarbeit (Jahrgang 7 und 8) und Koordination Ganztag

Sozialpädagoge

Büro: C002

Tel: 0160 958 53 560

 

Sammar El-Awad - Schulsozialarbeit (Jahrgang 9 und 10)

Sozialpädagogin

Büro: C001

Tel.: 0160 440 94 43

 

Lisa Solano - Schulsozialarbeit

Sozialpädagogin

Büro:  C001

Tel: 0170 6801272



  

Der Ganztag an der RVS

Ganztagsschule bedeutet Entwicklungspotential, Kooperation und das Mitwirken aller an der Gestaltung des Schulalltages. Das Ziel ist es, die SchülerInnen in ihrer Individualität zu fördern, um ihnen die Möglichkeit zu geben, mehr über ihre Fähigkeiten, Interessen und Wünsche zu erfahren. Gleichzeitig soll ihre soziale Kompetenz gesteigert, die Identifikation mit der Schule gestärkt und die Vernetzung in den Sozialraum unterstützt werden.

Der Ganztag wird für den 7. und 8. Jahrgang in gebundener Form organisiert und für den 9. und 10. Jahrgang in teilgebundener.

Im Rahmen des Ganztages werden für den 7. und 8. Jahrgang Arbeitsgemeinschaften angeboten, die mittwochs im 4. Block stattfinden.

Koordination Ganztag:

Conrad Bohms

Sozialpädagoge

Büro: C002

Tel: 0160 958 53 560